Eiersauce-Curry-Rezept | Eiercurry | Mac-and-Ei-Curry mit Easy Way | Wie man Eiersuppe macht | Eier-Curry-Rezept

Erforderliche Zutaten:
  • Gekochte Eier – 7
  • Tamarinde – 20 g / Tamarindenpaste – 1 Löffel
  • Zwiebel - 2 große
  • Senfkörner – 1 EL
  • Kreuzkümmelsamen – 1 TL
  • Öl - 3 TL
  • Knoblauchzehen - 3
  • Kurkuma – 1 TL
  • Salz nach Geschmack
  • Wasser - 1-2 Gläser
  • Eine Prise Korianderblätter
Gießen Sie zuerst das Glas Wasser in die Schüssel und weichen Sie die Tamarinde darin ein. Tamarindenmark/-paste bout out chan us (1 Löffel Tamarindenmark/-paste in Curry)
Nehmen Sie nun die gekochten Eier. Zünden Sie den Ofen an, stellen Sie eine Pfanne hinein, geben Sie einen Löffel Öl hinein und braten Sie die Eier. Nachdem die Eier gebraten sind, nehmen Sie sie aus dem Öl und stellen Sie sie auf einen Teller.
Zünden Sie nun den Ofen/Herd an, stellen Sie eine Pfanne auf und geben Sie 2 Löffel Öl hinein. Nachdem das Öl erhitzt ist, Senfkörner und Kreuzkümmel hinzufügen und anbraten. Nachdem sie gut angebraten sind, fügen Sie die Zwiebelscheiben hinzu und braten Sie alles gut an. Nachdem sich die Zwiebelstücke verfärbt haben, Salz, Kurkuma und Knoblauchpaste hinzufügen und gut anbraten. Frittieren, bis der rohe Geruch verschwindet. Chilipulver hinzufügen und gut vermischen.
Die eingeweichte Tamarinde gut zerdrücken und den Saft/das Fruchtfleisch zur heißen Zwiebel geben. Wenn Sie fertiges Tamarindenmark verwenden, fügen Sie 1 Löffel hinzu. Lassen Sie es kochen, bis das Fruchtfleisch/die Soße eindickt.
 
Die Spiegeleier in halbe Stücke oder kleine Stücke vom Ei schneiden und zur Soße geben und gut vermischen. Wenn Sie es 2-3 Minuten lang kochen, schmecken das Salz, der Pfeffer und die Säure der Eier gut. Wer es mag, kann Korianderpulver hineingeben. Zum Schluss gehackte Korianderblätter dazugeben und abstellen. So lecker und einfach können wir Eiersoßen-Curry zubereiten und es mit Reis, Roti und Phulka servieren.

Comments