Wie man Protein-Brownies macht | Gesundes und leckeres Laddu Essen Sie einen Brownie pro Tag für Kalzium, Hämoglobin und Protein Wie man Protein Laddo/Laddu herstellt | Essen Sie ein Laddoo pro Tag, um Kalzium, Hämoglobin und Protein zu erhöhen

Erforderliche Zutaten:
  • Sesamsamen – 500 g
  • Erdnuss - 500g
  • Avisa-Samen/Leinsamen – 500 g
  • Jaggery - 750 g
  • Kardamom – 10
  
Stellen Sie zuerst einen Kadai/eine Pfanne auf, zünden Sie ihn an und halten Sie ihn auf mittlerer Flamme. Geben Sie nun die Sesamkörner in die Pfanne und braten Sie alles an, bis es gut duftet. Wenn sich die Sesamkörner etwas verfärben, nehmen Sie sie heraus und lassen Sie sie in einem Teller abkühlen. Nun die Erdnüsse in einen Kadai geben und anbraten. Nachdem Sie die Erdnüsse gut geröstet haben, nehmen Sie sie heraus und stellen Sie sie zum Abkühlen beiseite. Nun Leinsamen, Yamswurzeln/Kardamom in die Pfanne geben und anbraten. Nach dem Braten ebenfalls abkühlen lassen.
  
Nehmen Sie nun die Jaggery und reiben Sie sie. Oder machen Sie kleine Stücke und mahlen Sie sie zu einer weichen Paste. Fügen Sie auch nicht versehentlich Wasser hinzu. (Anstelle von Jaggery kann auch Jaggery-Pulver verwendet werden.) Mahlen Sie nun die Leinsamen, Sesamkörner und Erdnüsse in einem Mixer. Geben Sie nun Jaggery-Paste/Jaggery-Pulver zu diesem Pulver hinzu und vermischen Sie alles gut. Rollen Sie es nun zu kleinen Kugeln. Sagen wir einfach, dass köstliche und gesunde Laddoos zubereitet werden. Wenn Kinder einen Kalziummangel haben, sollten Sesamsamen gegessen werden. Tun Sie dies und essen Sie einen Brownie pro Tag. Der Kalziumgehalt wird definitiv zunehmen. Außerdem sind Leinsamen gut für das Herz. Es senkt auch den Cholesterinspiegel. Erdnüsse sind auch ein gutes Fett. Unbedingt ansehen und kommentieren

Comments