Einfaches Hähnchenbraten-Rezept mit wenigen Zutaten | Wie man Hähnchenbraten macht | Probieren Sie dieses gebratene Hühnchen-Curry | Chicken Fry Curry | Einfaches und einfaches Hühnchen-Frites-Rezept

Benötigte Zutaten:
  • Huhn - 500 g
  • Öl - 6 TL
  • Zwiebel - 1
  • Tomate - 1
  • Kurkuma – 1 TL
  • Ingwer-Knoblauch-Paste – 1 TL
  • Garam Masala – 1 TL
  • Salz nach Geschmack
  • Chilipulver – 2 TL
  • Etwas Curryblätter
  • Einige Korianderblätter
  • Quark - 1 TL
  • Zitronensaft - 1 TL
 
Huhn liefert unzureichend verzehrte Vitamine und Mineralien und kann der Mittelpunkt einer herzgesunden, fett- und cholesterinarmen Ernährung sein. Huhn liefert Vitamine und Mineralien, die an der Gehirnfunktion beteiligt sind. Huhn hilft beim Muskelaufbau, fördert die Herzgesundheit, stärkt die Knochen, hilft beim Abnehmen usw. Neben Protein ist Huhn reich an einer Vielzahl wichtiger Nährstoffe, darunter Protein, mehrere B-Vitamine, Niacin, Selen, Cholin und Phosphor. Alle 100 g gekochtes Hühnerfleisch enthalten 239 Kalorien und 27 g Protein und sind eine ausgezeichnete Quelle für die Vitamine B6, B12, D, Zink und Eisen.

Geben Sie das Huhn zunächst in eine Schüssel, waschen Sie es gut und stellen Sie es beiseite. Salz, Chilipulver, Kurkuma, Ingwer-Knoblauch-Paste, Quark und Öl (2 Löffel) hinzufügen, gut vermischen und 30 Minuten marinieren.
  
Zünden Sie zunächst den Herd an, stellen Sie eine Pfanne hinein und erhitzen Sie diese mit Öl. Nachdem das Öl heiß ist, fügen Sie die Zwiebelscheiben hinzu und braten Sie alles an. Dann Tomatenscheiben dazugeben und gut anbraten. Nun das Hähnchen dazugeben und gut anbraten. Wenn es gut gebraten ist, dann Garam Masala und Curryblätter hinzufügen und gut vermischen. Zum Schluss Koriander hinzufügen und servieren. Danach ist der leckere Hähnchenbraten fertig. Sehr gut, probieren Sie es unbedingt aus und lassen Sie mich wissen, wie es läuft.

Comments