Rezept für Hühnergurken | Schnelles und einfaches Rezept für Hähnchengurke | Wie man Hühnchengurke macht | Hähnchengurke mit Knochen | Hähnchengurke mit Hähnchen ohne Knochen | Hühnergurke

Erforderliche Zutaten:
  • Rohes Huhn – 500 g
  • Salz nach Geschmack
  • Ingwer-Knoblauch-Paste – 20–50 g
  • Rotes trockenes Chilipulver – 50 g/3–4 Löffel
  • Kurkumapulver – 2 Löffel
  • Zitronen - 3
  • Öl – 150–250 ml
  • Garam Masala Pulver – 2 Löffel
  • Korianderpulver/Dhaniya-Pulver – 2–3 Löffel
  • Wasser – 1 Tasse
 
Nehmen Sie zuerst frisches Hühnchen, waschen Sie es gut und legen Sie es beiseite. Stellen Sie nun eine Pfanne/Kadai auf und zünden Sie den Herd an. Nachdem die Pfanne erhitzt ist, legen Sie die gewaschenen und aufbewahrten Hähnchenstücke hinein. Fügen Sie etwas Kurkuma und Salz hinzu, vermischen Sie es und kochen Sie es (oder Sie können zuerst das Huhn in eine Schüssel geben, Kurkuma und Salz hinzufügen und alles gut vermischen und 10 Minuten lang marinieren und es in einer erhitzten Pfanne auf dem Herd kochen. Etwas Die Leute marinieren es auch 30 Minuten lang. Wenn wir Zeit haben, können wir es 30 Minuten lang marinieren. Ansonsten würde es ausreichen, 10 Minuten zu marinieren.
  
Wenn Sie dem Huhn etwas Wasser hinzufügen und es kochen, riecht es nicht nach Plankton. Wenn das Hähnchen mariniert ist, geben Sie nach dem Einlegen in die Pfanne etwas Wasser hinzu. Nachdem die Stücke gut gegart sind, tritt Wasser aus. Lassen Sie es kochen, bis das Wasser kocht.
 
Nachdem das Wasser aus dem Huhn austritt, lassen Sie es kochen, bis das Wasser verdunstet ist. Nachdem die Stücke auch ohne etwas Wasser gut gegart sind, nehmen Sie sie heraus und stellen Sie sie beiseite. Erhitzen Sie nun eine Pfanne. Öl hineingießen und erhitzen. Nachdem das Öl erhitzt ist, fügen Sie die Hähnchenstücke hinzu und braten Sie es an.
 
Braten Sie die Hähnchenteile an, bis sie rot werden. Nachdem Sie die Hähnchenstücke gebraten haben, nehmen Sie sie heraus und legen Sie sie beiseite. Wenn die Stücke weich frittiert sind, sind sie nicht lange haltbar. Also gut anbraten.
 
Fügen Sie nun im gleichen Kadai Ingwer-Knoblauch-Paste hinzu und braten Sie es an. Braten, bis der rohe Geruch verschwindet. Nach dem Braten die gebratenen Hähnchenstücke dazugeben und vermischen.
 
Nun Chilipulver, Masala-Pulver und Korianderpulver hinzufügen und gut vermischen. Schalten Sie den Herd aus, nehmen Sie die Pfanne heraus und stellen Sie sie zum Abkühlen beiseite. Nach dem Abkühlen bei Bedarf Salz und Chilipulver hinzufügen. Nachdem es vollständig abgekühlt ist, Zitronensaft hinzufügen und gut vermischen. Wenn Sie es nach einem Tag probieren, wird das Hähnchenstück lecker sein, da es alle Aromen wie Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Gewürze aufnimmt. Mach es unbedingt und sag mir, wie es ist. Wenn das Huhn so gehalten wird, ist es einen Monat haltbar. Wenn Sie Hähnchengurke zu Hause zubereiten, essen Sie täglich ein Stück mit mehr Reis als beim normalen Verzehr. Hühnchen ohne Knochen eignet sich gut zum Einlegen. Es wird auch Hühnchen mit Knochen gegessen, da es nach dem Braten im Öl knusprig wird. Wenn Sie mehr Fruchtfleisch oder Soße wünschen, fügen Sie etwas mehr Korianderpulver hinzu.

Comments