Wie man Jeera-Reis macht | Instant-Frühstück mit Reisresten | Einfaches Frühstück mit Reis | Einfaches und einfaches Frühstück | Schnelles und einfaches Jeera-Reisrezept ​

Erforderliche Zutaten:
  • Gekochter Reis / Vorgekochter Naturreis – 250 g / 2-3 Tassen
  • Cashewnüsse – 15
  • Grüne Chilischoten – 2
  • Pfefferpulver – 1/2 Löffel (optional)
  • Öl – 3 Löffel
  • Salz nach Geschmack
  • Kreuzkümmelsamen – 2 Löffel
  • Korianderblätter wenige
  • Curryblätter wenige
 
Nehmen Sie den vorgekochten Reis heraus und stellen Sie ihn beiseite. Nehmen Sie nun die grünen Chilischoten, schneiden Sie sie in Spalten/Scheiben und legen Sie sie beiseite. Die Curryblätter ebenfalls waschen und beiseite stellen. Jetzt auch den Koriander waschen und beiseite stellen. Stellen Sie nun einen Kadai/eine Pfanne auf, zünden Sie den Ofen an und erhitzen Sie ihn auf mittlerer Flamme. Nachdem Sie die Pfanne erhitzt haben, geben Sie Öl hinzu und erhitzen Sie es. Nun Kreuzkümmel hinzufügen und anbraten. Dann gehackte grüne Chilischoten hinzufügen und gut vermischen. Nun frische Curryblätter dazugeben und gut vermischen. Nun die Cashewnüsse dazugeben und anbraten. Es ist nicht notwendig, Cashewnüsse hinzuzufügen, aber ich habe hinzugefügt, dass es gut wäre, wenn man sie hinzufügen würde. Es spielt keine Rolle, wenn Sie keine Cashewnüsse haben. Nachdem es nun gut gebraten ist, fügen Sie etwas Salz und Pfefferpulver hinzu (optional) und vermischen Sie alles gut.
Nun den gekochten Reis dazugeben und gut vermischen. Wenn das Salz nicht ausreicht, geben Sie etwas Salz zum Reis. Zum Schluss Koriander hinzufügen und gut vermischen, den Herd ausschalten, die Pfanne herausnehmen und beiseite stellen. Teilen Sie den Geschmack mit, nachdem Sie diesen köstlichen Jeera-Reis zubereitet und probiert haben. Man kann Kreuzkümmelreis nicht einfach essen, aber man kann ihn mit Raita, Aloo Matar, Paneer Masala, Paneer Butter Masala essen, die Kombination ist überwältigend.

Comments