Einfaches Hammelfleisch-Curry im Herd | Hammelsoße-Curry im Herd ​

Benötigte Zutaten:
  • Hammelfleisch – 500 g
  • Öl – 5–6 Löffel
  • Zwiebel - 5
  • Curryblätter
  • Salz nach Geschmack
  • Chilipulver – 2 Löffel
  • Ingwer-Knoblauch-Paste – 2 Löffel
  • Garam Masala-Pulver – 1 Löffel
  • Korianderblätter wenige
 
Nehmen Sie zuerst das Hammelfleisch, waschen Sie es gut und legen Sie es beiseite. Die Zwiebeln schälen, in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen. Nun den Herd anzünden und einen Herd vorheizen. Nach dem Erhitzen Öl hinzufügen und erhitzen. Nachdem das Öl heiß ist, fügen Sie die Zwiebelscheiben hinzu und braten Sie alles gut an. Fügen Sie nach dem Anbraten etwas Salz hinzu.
 
Durch die Zugabe von Salz werden die Zwiebelscheiben schnell gar. Dann Curryblätter hinzufügen. Nachdem die Zwiebel gut gekocht ist, Chilipulver hinzufügen und gut vermischen. Nun die Hammelfleischstücke dazugeben und auf mittlerer Flamme 10 Minuten garen. Aus den Hammelstücken kommt Wasser.
  
Fügen Sie nun die Ingwer-Knoblauch-Paste hinzu und braten Sie alles an. Gießen Sie 1 Tasse Wasser ein, decken Sie den Herd ab und halten Sie ihn auf hoher Flamme, bis 5–6 Pfiffe zu hören sind. Anschließend den Herd ausschalten und den Herd abkühlen lassen. Dann zünden Sie den Herd erneut an, stellen den Herd auf und kochen bei mittlerer Flamme. Stellen Sie sicher, dass die Hammelfleischstücke gut gegart sind. Eine Weile kochen. Dann Garam Masala hinzufügen und gut vermischen. Zum Schluss Koriander hinzufügen und gut vermischen. Dann ist das köstliche Hammelfleisch-Curry fertig. Hammelfleisch-Curry lässt sich sehr gut mit weniger Gewürzen zubereiten. Mach es unbedingt und sag mir, wie es ist.

Comments