Wie man Toor-Dal-Suppe macht | Rezept für Linsensuppe | Brühe mit Toor Dal | Rezept für Rote-Gramm-Brühe ​

Benötigte Zutaten:
  • Toor Dal/Taubenerbsen/Gungo-Erbsen/Rotes Gramm – 1 Tasse
  • Senfkörner – 1 Löffel
  • Kreuzkümmelsamen – 1 Löffel
  • Grüne Chilischoten – 2
  • Zwiebel – 2 Löffel
  • Tomate - 1
  • Kurkuma – Löffel
  • Salz nach Geschmack
  • Chilipulver – 2 Löffel
  • Tamarinde – 10 g
  • Curryblätter wenige
  • Korianderblätter wenige
  • Wasser – 5–6 Tassen
  
Nehmen Sie zuerst das Toor Dal, waschen Sie es gut, geben Sie zwei Tassen Wasser zu einer Tasse Dal und kochen Sie es in einem Herd. Kochen Sie das Toor Dal, bis es 3-4 Minuten lang kocht. Die Zwiebel schälen und in große Stücke schneiden. Tomaten sollten ebenfalls in große Stücke geschnitten werden. Tamarinde in Wasser einweichen und beiseite stellen. Dann zünden Sie den Herd an, legen einen Kadai hinein und erhitzen ihn auf mittlerer Flamme. Dann Öl hinzufügen und gut erhitzen. Nachdem das Öl erhitzt ist, fügen Sie Kurkuma, Senfkörner, Kreuzkümmel und Curryblätter hinzu und braten Sie alles an. Dann gehackte Zwiebelstücke und Tomatenstücke dazugeben und anbraten. Grüne Chilistücke dazugeben und gut anbraten. Nachdem die Stücke etwas gegart sind, fügen Sie Salz hinzu und die Stücke werden sehr weich gegart.

Nun das Chilipulver dazugeben und gut vermischen, sodass Stücke entstehen. Nun Wasser hinzufügen und gut kochen. Wenn die Stücke in Wasser gekocht werden, nimmt es Salz und Pfeffer gut auf. Nehmen Sie nun das Tamarindenmark und gießen Sie es hinein. Nachdem es gut kocht, fügen Sie Toor Dal hinzu und vermischen Sie alles gut. Wenn Toor Dal hart ist, mahlen Sie es in einem Mixer und geben Sie es in die Brühe. Nach dem Kochen abschmecken, bei Bedarf etwas Salz und Pfeffer hinzufügen. Lassen Sie es stehen, bis die Brühe etwas eindickt, schalten Sie dann den Herd aus, fügen Sie Koriander hinzu, vermischen Sie alles gut und stellen Sie es beiseite. Danach können Sie ganz einfach die Toor-Dal-Suppe zubereiten. Machen Sie es unbedingt und sagen Sie mir, wie es läuft.

Comments