Paprika-Karotten-Curry | Gesundes Karotten-Paprika-Curry | Paprika-Curry-Rezept

  

Benötigte Zutaten:
  • Paprika - 2-3
  • Karotte - 5
  • Zwiebel - 1
  • Kreuzkümmelsamen – 1 Löffel
  • Bengalisches Gramm – 1 Löffel
  • Öl – 2 Löffel
  • Kurkuma – 1 Löffel
  • Salz nach Geschmack
  • Pfefferpulver – 1 Löffel
  • Chilipulver – 1-2 Löffel
  • Knoblauchzehen – 2
  • Curryblätter wenige

   
Zuerst die Zwiebel schälen, in dünne Stücke schneiden und beiseite stellen. Nun die Kerne aus der Paprika herauslösen, diese in Wasser waschen und in kleine Stücke schneiden. Nehmen Sie auch die Karotte, entfernen Sie die Schale, reiben Sie sie dünn und legen Sie sie beiseite.
   
Nun den Herd anzünden und eine Pfanne erhitzen. Nachdem Sie die Pfanne erhitzt haben, geben Sie Öl hinzu und erhitzen Sie es. Nachdem das Öl erhitzt ist, fügen Sie Kreuzkümmel, Bengalgram und Curryblätter hinzu und braten Sie alles an. Dann fein gehackte Zwiebelstücke dazugeben und gut anbraten.
  
Nachdem Sie die Zwiebelstücke angebraten haben, fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn an. Nun die Paprikastücke dazugeben und anbraten. Nachdem die Stücke gekocht sind, Salz, Pfeffer und Kurkuma hinzufügen und gut vermischen. Dann geriebene Karotten dazugeben und anbraten.
 
Nachdem die Karotte gut gegart ist, etwas Pfefferpulver hinzufügen und gut vermischen. Zum Schluss Korianderblätter hinzufügen und gut vermischen. Dann ist das leckere und gesunde Karotten-Capsicum-Curry fertig.

Comments